View Post

tus Familiade

In Veranstaltung by Bernd Kreis

Am 14. Juni hat der Hauptverein die Familiade veranstaltet: Hocketse, Maultaschen, Sackhüpfen, Torwandschießen (das haben wir betreut, und das war lustig!) und viele Spiele mehr.
Nur: Wo kommt da der Schwung her? Antwort: Von der Hip-Hop-Gruppe der Tanzabteilung! Simone Ryk hat ihre Tänzerinnen auf den Asphalt geführt: Ihr zweifacher Auftritt hat den tus-Treff wackeln und die Zuschauer in Scharen zusammenströmen lassen.

Vielen Dank an Simone und Ihre Tänzerinnen, die uns auf der Familiade verdammt gut dargestellt haben!

View Post

‚Royaler‘ Nachwuchs

In Allgemein by Bernd Kreis

Während in England das neue royale Familienmitglied und Tochter von Prinz William und Herzogin Kate mit Salutschüssen begrüßt wurde, hat die Tanzsportfamilie der tus-Tanzsportabteilung vergleichsweise im Stillen Zuwachs bekommen. Dafür wurde anstelle einer Prinzessin sogar ein Kayser daraus. Am 25.3.2015 war es mit leichter Terminverzögerung (nichts anderes hatten wir erwartet) soweit. Maria bekam in den frühen Morgenstunden einen kleinen Erdenbürger (3,3kg schwer, 52cm groß) der nun auf dem Namen Alexsej Kayser hört.

Ob das Kind nun mehr nach Maria oder Ihrem Ehemann Dieter schlägt, daran scheiden sich noch die Geister. Zumal sich so manche Eigenschaften wohl im Verlauf der ersten Jahre noch häufig ändern werden. Diejenigen, die das Kind schon sehen durften sin d sich auf jeden Fall über eines einig. Es ist ein schönes Kind, dessen einfache Pflege Maria auf eine baldige Rückkehr in den Trainingsbetrieb hoffen lässt. Wie und wann dies geschehen wird, ist bisher nur Gegenstand erster Überlegungen. Die Prioritäten sind nun eindeutig auf Seiten der Kinderbetreuung und so wird sich Ihr Engagement zunächst auf nur wenige Gruppen beschränken. Welche Gruppen es sein werden, wird sich erst in den kommenden Wochen entscheiden
Aber zunächst freuen wir uns über den Nachwuchs und hoffen, dass der junge Mann vielleicht ein Stück Tanz-Talent von seiner Mutter geerbt hat. Die Zukunft wird es zeigen. Herzlichen Glückwunsch von der gesamten tus-Tanzsportabteilung zu einem gesunden und aufgeweckten Jungen.

View Post

Pfingstpokal

In Turniere by Bernd Kreis

Ein Turnier lebt von motivierten Paaren, von einem begeisterungsfähigen Publikum, einer guten Turnierleitung, einem ansprechenden Austragungsort und nicht zuletzt von den Wertungen der beteiligten Wertungsrichter. Alle Kriterien waren beim diesjährigen Pfingstpokalturnier des TSC Residenz-Ludwigsburg erfüllt, sodass es dem beim Thema Tanzsport sonst sehr zurückhaltenden SWR einen kurzen Bericht über den Verlauf des Turniers wert war. Und selbst das Wetter zeigte sich in diesem Jahr gnädig und heizte den Paaren nicht wie im Jahr zuvor mit tropischen Temperaturen ein.

Der tus-Stuttgart hatte in diesem Jahr durch Urlaub, Babypause und Partnerwechsel zwar nur ein Paar am Start, was der Motivation im Turnier jedoch keinen Abbruch tat. Pierre und Bianca zeigten insbesondere mit ihrer Leistung in Standard, dass mit dem Club unter dem Fernsehturm auch ab diesem Wochenende fest zu rechnen ist.
Am Sonntag gewannen sie alle 4 Tänze und standen nach 3 Runden zurecht auf dem obersten Siegerpodest. Mit veränderter Zusammensetzung der Wertungsrichter und nahezu identischem Teilnehmerfeld, setzten die Juroren unser Paar dagegen am Montag auf Platz 3 und bewiesen damit den Teilnehmern wie auch den mitgereisten Fans, dass ein vorangegangener Sieg kein Abonnement auf weitere Siege sein muß. In der Latein-Sektion verpasste unser Paar an beiden Tagen nur knapp den Asnchluß an die Zwischenrunde.
Wir gratulieren Pierre und Bianca zu den beiden Platzierungen und einem baldmöglichen Aufstieg in die nächste Leistungsklasse.

View Post

Hessen Tanzt

In Turniere by Bernd Kreis

Wenn Hessen tanzt, dann ist der Turn- und Sportbund dabei. Das Großereignis, welches dieses Jahr wieder auf 12 Tanzflächen mit 6000 Tänzerinnen und Tänzern ausgetragen wurde, hat auch dieses Jahr die Tanzabteilung in Ihre Mühlen gezogen.
Armin & Angela Winter (Sen II S Std.) und Pierre Kienzle & Bianca Winter (Hgr C Std. und Hgr B Lat.) haben sich ins Gewühl gestützt und haben unter diesen außerordentlichen Bedingungen um Punkte gekämpft. Ein solches Mammutturnier stellt an die Tänzer andere Anforderungen: Die Vorrunden zu überstehen hat viel mit perfekter Haltung zu tun. Oder: es tatsächlich zu schaffen, einen der Preisrichter zu beeindrucken, die sich ein Bild über 8-15 Vorrunden mit viel zu vielen Tänzern auf der Fläche machen müssen.

So ein Turnier ist keine einfache Aufgabe – unseren Winters eine gewisse Enttäuschung über Ihre Ergebnisse im hinteren Viertel des Feldes anzumerken. Aber: Der Zugewinn an Erfahrung und Routine ist bei jedem Turnier ein erreichtes Ziel. Und: Auch 2016 ist wieder „Hessen tanzt“!

View Post

Mai Tanzparty

In Veranstaltung by Bernd Kreis

Auch wenn die Grillsaison begonnen hat, konnte die Tanzabteilung Anfang Mai viele Tänzer zur Tanzparty locken! Noch nie haben wir eine so große Gruppe zusammenbekommen und die Buffetbeiträge bogen die Tische. Zwei Mal haben wir unsere Tische umgebaut um den Gästeansturm unterbringen zu können – gut das Bernhard so lange die Tänzer auf die Fläche locken konnte!

Dieses Mal war unser Trainier Frank Machatsch mit von der Partie. Fast jedes Paar hat hin und wieder Fragen zu Ihrem Figuren oder Technik, die an diesem Samstag zwanglos und gut gelaunt an den Trainer adressiert werden konnten.

View Post

5. Jahreszeit Finale

In Veranstaltung by Bernd Kreis

An der 5. Jahreszeit kommt auch unsere tus-Tanzsportabteilung nicht ganz spurlos vorbei und so trafen sich die „Narren“ unter unseren Mitgliedern am Faschingsdienstag zu einem fröhlichen Stelldichein mit abwechslungsreichem Programm. Traditionell ist es bei den Tänzern ja keine Pflicht, an diesem Tag in eine andere Identität zu schlüpfen und dennoch begegnete man an diesem Abend so manchem bekannten Gesicht in einem ungewöhnlichen Dress. Vom Hippie, über Landjunker, Flamencodame, Pirat zum kessen Max und sogar einer Giraffe reichte das reichhalte Repertoire der Verkleidungen. Durch die Musik und den Abend moderierte altbewährt unser DJ-Bernie, der sich als echter Fan des Deutschen Nationalteams outete. Auch wenn in unsere Räumlichkeiten sicherlich noch ein paar mehr Mitglieder gepasst hätten, so waren sich die Teilnehmer untereinander einig, ein schönen Finale der diesjährigen 5. Jahreszeit erlebt zu haben.

Die nächste Tanzparty startet am 28. März 2015, ab 19.00 Uhr

View Post

LM Latein Kinder

In Turniere by Bernd Kreis

Das Jahr ist zwar erst ein paar Wochen alt, was unsere Paare jedoch nicht davon abhält, die ersten Titel zu sammeln. Die letzte Gelegenheit nutzten unsere Junioren auf der Landesmeisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen am 7.2. in Feuerbach. Ein Kopf an Kopf-Rennen lieferten sich unsere beiden Talente Nikita und Maria in der Leistungsklasse JunII D-Latein mit einem Freiburger Paar. Im ChaCha fehlte nur eine 1 um diesen Tanz für sich zu entscheiden, während Sie den Jive klar gewannen. Die Rumba mussten Nikita und Maria jedoch an die Herausforderer abgeben, so dass am Ende ein Vizemeistertitel heraussprang. Ein hervorragendes Ergebnis für unsere beiden Newcomer. Mit dem Titel im Gepäck erhielten die Beiden ausreichend Rückenwind, um auch in der folgenden Leistungsklasse JunII C-Latein nochmals 5 Paare zu schlagen.
Etwas weniger Glück hatten an diesem Tag unser Nachwuchspaar Max und Regine, die mit einer vielversprechenden Leistung in Jun I C-Latein an den Start gingen. In einem überraschend starken Teilnehmerfeld von 19 Paaren konnte unser Paar jedoch nicht ihr volles Potential entfalten, so dass die erhoffte Position auf den vorderen Plätzen ausblieb. Es gibt jedoch keine Zweifel, dass wir in näherer Zukunft noch viel von Max und Regine hören werden.

Wir gratulieren unseren Vizemeistern zu ihrem ersten Titel und wünschen den beiden Paaren auch weiterhin ein erfolgreiches Sportjahr.