Wuppertal sehen und tanzen

In Turniere by Bernd Kreis0 Comments

Vom 21 bis zum 23. Juli gastierte die DanceComp, eines der größten Tanz-Festivals Europas,   bereits zum 14. Mal in der Historischen Stadthalle in Wuppertal. Das einmalige Flair in einer prachtvollen Kulisse lockte mehr als 2000 teilnehmenden Paare aus 35 Nationen von 4 Kontinenten. Darunter auch unser tus A-Standard/Latein-Paar Markus Winter, Irina Babakova, sowie unsere beiden Senioren S-Standard Paare Kwok Wai Wu, Ria Jaspers und Armin, Angela Winter. Bei strahlenden Sonnenschein und moderaten Außentemperaturen von 26°C lohnte sich an diesem Wochenende nicht nur ein kleiner Rundgang in der Stadt der Schwebebahnen, sondern auch die Hallentemperaturen versprachen ein entspanntes Tanzen. Vor zwei Jahren hatte sich Saal unter einer intensiven Sonneneinstrahlung noch in eine Saunalandschaft verwandelt. Dieses Mal führte nur die frühen Startzeiten am Samstag sowie Sonntag zu einem kleinen Wehrmutstropfen auf die sonst professionell organisierte und durchgeführte Veranstaltung. Besonders die Damen standen an diesen beiden Tagen bereits um 5.30 Uhr vor dem Badespiegel, um dann gut gestylt ab 8.30 Uhr auf dem Parkett zu stehen. Am erfolgreichsten schnitten Kwok Wai und Ria mit einem hervorragenden 78-81. Platz ab und ließen mit diesem Ergebnis 84 Paare hinter sich. Markus und Irina erreichten ihr bestes Ergebnis in A-Latein, wo sie unter Argusaugen der internationalen Wertungsrichter Platz 38 von 63 Teilnehmern erreichten. Insgesamt war dieses Wochenende für alle tus-Paare eine gute Vorbereitung auf das nächste Großereignis, die German Open Championship Stuttgart, die vom 8. – 12.08.2017 in der Liederhalle ausgetragen wird.

Leave a Comment